Archiv

Posts Tagged ‘IT-Fachkraft’

Buch Fachkräftebindung: IT-Fachkräfte halten

26/06/2013 Kommentare aus

Buch Fachkräftebindung: IT-Fachkräfte halten

Buch Fachkräftebindung: IT-Fachkräfte halten

IT-Fachkräfte zu halten ist für Unternehmen der IT-Branche keine leichte Aufgabe. In der ansonsten stark boomenden IT-Branche wird der Fachkräftemangel zunehmend zur Wachstumsbremse. Wie IT-Unternehmen durch effektive Fachkräftebindung dem Fachkräftemangel entgegenwirken können, beschreibt das soeben erschienene Buch des Unternehmensberaters Gunther Wolf.

Seit Jahren wird über eine besonders hohe Fluktuation von IT-Fachkräften berichtet, sowohl im IT-Vertrieb als laut einer BDU-Studie auch bei IT-Beratern. Unternehmensberater Gunther Wolf beschreibt in seinem Buch, wie Fachkräftebindung funktioniert und wie Maßnahmen erfolgreich im Unternehmen umgesetzt werden.

Fachkräftemangel in der IT-Branche

Die im Mai 2013 veröffentlichten Daten des Bevölkerungszensus von 2011 verdeutlichen, dass der demografische Wandel bereits viel weiter fortgeschritten ist als angenommen. Als Folge daraus ist der „War for Talents“ im vollen Gange. Dieser Ende der neunziger Jahre von McKinsey geprägten Begriff bezieht sich inzwischen nicht mehr nur auf die kräftig umworbenen High Potentials.

In der IT-Branche – besonders im Bereich der IT-Ingenieure – sind generell alle fähigen Mitarbeiter Mangelware. IT-Fachkräfte zu gewinnen und zu binden wird für die Unternehmen zunehmend zur Existenzfrage. Denn langfristig werden nur die Unternehmen überleben können, denen es gelingt, ihre Mitarbeiter zu binden – und zwar besser als ihre Mitbewerber.

Fluktuation von IT-Fachkräften entgegenwirken

Nach diesem zukunftsorientierten Blick in eine für manche Unternehmen der IT-Branche nicht gerade rosige Entwicklung zeigt Gunther Wolf im ersten Teil seines Buchs Chancen und Grenzen der Mitarbeiterbindung in ihren unterschiedlichen Aspekten auf. Die Leser bekommen fundiertes Hintergrundwissen aus Psychologie und Soziologie in gut verständlicher Sprache vermittelt. Dieses wird mit vielen Beispielen aus der täglichen Consulting-Praxis veranschaulicht.

So wird auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse deutlich, warum die Bindung von IT-Fachkräften auf rein rationaler Ebene nur von kurzer Dauer ist. Im weiteren Verlauf des Buches erfahren die Leser, welche anderen Ebenen der Fachkräftebindung erfolgversprechender sind. In dem Buch lernen sie auch Maßnahmen kennen, mit denen sich die Mitarbeiterbindung strategieorientiert und systematisch verbessern lässt.

Durch Fachkräftebindung Fluktuation senken

Das von Wolf vorgestellte System führt nicht nur zur Verbesserung der Fachkräftebindung im Unternehmen, sondern es rechnet sich zudem auch: Das Unternehmen erzielt mit einer ausreichenden Anzahl an passenden und zufriedenen IT-Fachkräften bessere Erfolge und spart zugleich Fluktuationskosten ein.

Wie hoch die Kostenersparnisse im Einzelfall sei können, erfahren die Leser am Beispiels eines durchschnittlichen Betriebs: Bei einer Senkung der Fluktuationsquote um nur 3 Prozentpunkte werden Fluktuationskosten in Höhe von über 1 Million Euro allein dadurch gespart, dass 30 Mitarbeiter mehr als zuvor im Unternehmen gehalten werden.

Onlinehilfe zur Ermittlung der Fluktuationskosten

HR-Manager, die für ihr eigenes Unternehmen die Höhe der Fluktuationskosten ermitteln wollen, erhalten durch das Buch nicht nur wertvolle Informationen, sondern auch passende Checklisten zu zentralen Themenbereichen als Onlinehilfe. Dazu zählt unter anderem die Checkliste Ermittlung der Fluktuationskosten.

Eine weitere Checkliste unterstützt die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität. Dieses Thema ist besonders wichtig für die vom Fachkräftemangel gebeutelte IT-Branche.

Arbeitgeberattraktivität steigern

Arbeitgeberattraktivität ist eines von drei Subsystemen, die im Buch beschriebenen werden: Die Subsysteme Potenzial, Erfolg und Attraktivität als Arbeitgeber wirken gemeinsam und sich gegenseitig verstärkend auf die Verbesserung der Mitarbeiterbindung. Die Erfahrung zeigt, dass es am sinnvollsten ist, die Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität erst dann in Angriff zu nehmen, wenn wesentliche Maßnahmen der beiden anderen Subsysteme bereits eingeleitet wurden.

Welche strategische und methodische Vorgehensweise sich hierfür in der Praxis bewährt hat und welche der zuvor angesprochenen Aspekte der Mitarbeiterbindung hierbei angesprochen werden, erfahren die Leser im ersten Teil des Buches Schritt für Schritt. Der zweite Teil des Buches fasst zunächst die über 300 dargestellten Maßnahmen-Ideen und Verbesserungsvorschläge der Fachkräftebindung in einem übersichtlichen Katalog zusammen.

Zentrale Maßnahmen der Fachkräftebindung

Ein Exkurs zum Thema Mitarbeiterbefragung unterstützt den anwendungsorientierten Praktiker im Hinblick auf eine passgenaue Auswahl von Maßnahmen der Fachkräftebindung für die eigenen IT-Fachkräfte. Im letzten Kapitel des Buches stellt der unter anderem als Referent im Bereich Social Media und als Consultant im Webbusiness und in der Suchmaschinenoptimierung tätige Autor besonders wirksame Maßnahmen und Verbesserungspotenziale für die Fachkräftebindung vor.

Zentral für eine bessere Fachkräftebindung sind in der IT-Branche ebenso wie in jedem Unternehmen eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur und gute Führung, wie zum Beispiel bei Google. Weitere in dem Buch vorgestellte bedeutsame Maßnahmen der Mitarbeiterbindung sind Talentmanagement, Work Life Balance und flexible Arbeitszeit.

Buch Mitarbeiterbindung

Das neue Buch über Fachkräftebindung ist besonders lesenswert für anwendungsorientierte Praktiker aus der IT-Branche, da es das für sie fachfremde sozialwissenschaftliche und psychologische Wissen umsetzungsgerecht erschließt. Die Leser verstehen, wie Fachkräftebindung funktioniert und können so Fachkräftebindung im eigenen Unternehmen erfolgreich umsetzen.

Parallel mit der Steigerung der Fachkräftebindung verbessern sich mithilfe der drei oben erwähnten Subsysteme das HR-Potenzial, der Erfolg einzelner Mitarbeiter und der Unternehmenserfolg als Ganzes sowie die Attraktivität als Arbeitgeber. So ausgestattet ist das Unternehmen fit für den Wettbewerb um die heiß umworbenen IT-Fachkräfte.

Buchtipp:

Wolf, Gunther:
Mitarbeiterbindung – Strategie und Umsetzung im Unternehmen. Mit Arbeitshilfen online.
Freiburg: Haufe-Lexware 2013.
1. Auflage. ISBN 978-3-648-03763-8

Links:

Kategorien:Onlinemarketing Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: